Software für das SHK Handwerk, Programm-Module für die Branche Sanitär, Heizung, Klima, Kälte, Elektro und Anlagenbau. Auftragsbearbeitung, Kalkulation und Kundendienst-Organisation. Planung, Ausführung, Abrechnung, Auswertung.  Die sykasoft Branchensoftware enthält von A wie Adressen bis Z wie Zahlungseingang alle Werkzeuge für die kaufmännischen Arbeitsabläufe im SHK-Betrieb.

Adressen
Das Kommunikations-Zentrum im sykasoft Programm. Funktionen für kundenorientierte Unternehmensführung. Schneller Überblick und komfortable Verwaltung der Adressdaten in einem Fenster. Diese stehen zentral für alle Programmteile zur Verfügung. Per Klick werden weitere Daten zur Adresse rechts eingeblendet. Z.B. Kontoverbindung, Zahlungsbedingungen, Rabatt, Briefanrede, zu Händen, Ampelgruppe (Bonität) und mehr. Die kaufmännischen Informationen werden an die entsprechenden Programme (Auftrag, OP ...) automatisch übergeben und schreiben damit schon die halbe Rechnung.
Sykasoft-Datanorm/SHK sykasoft SHK-Connect 
SHK Connect - ein neuer Dienst für die Online Datanorm-Daten. SHK-Connect ist ein branchenweiter Verzeichnisdienst, über den Informationen zu folgenden Prozessen bereitgestellt werden: Automatische Aktualisierung der Produktstammdaten in den Systemen des Fachhandwerks (Datanorm). Anbindung der Systeme des Fachhandwerks an die Shop-Systeme des Großhandels
.
Kundendienst die Software für SHK Kundendienst / Wartung / Service / technisches Gebäudemanagement
Mit dem sykasoft Kundendienstprogramm können Sie zu Ihren Adressen weitere in der SHK-Branche wichtige Informationen anlegen: Anlagedaten, Messwerte, Vertragsdaten, Fälligkeiten und Leistungen, die automatisch fakturiert werden sollen. Dadurch ist es möglich Arbeitsaufträge, Wartungsaufträge und Wartungsrechnungen im Stapel zu erzeugen. In einer frei zu definierenden Baumstruktur werden den Adressen die Kundendienst-Daten zugeordnet: Vorgänge zum Kunden, Anlagen (mit Ausstattung, Messwerten, Fälligkeiten, Positionen, Checklisten, Vertragsdaten, Hyperlinks, Bildern) sowie weitere Adressen (Mieterverwaltung) mit den entsprechenden Anlagedaten. Die Baumstruktur kann flexibel genutzt werden, somit passt sich das sykasoft Kundendienstprogramm den individuellen Anforderungen an.
Terminplaner / Einsatzplaner für Kundendienst-Monteure, Kundendienst-Einsatzplanung und Arbeitsauftrags-Organisation. Der Terminplaner wurde auf Basis von .NET im sykasoft Stand 11 komplett neu entwickelt: mit einer neuen Oberfläche und flexibler Termin-Ansicht. Er dient als Zentrale für Arbeitsplanung und Organisation der Kundendienst-Arbeiten in Betrieben der Sanitär-Heizung-Klima-Branche. Die Plantafel - Übersicht der Termine, Verwaltung der Einsätze. Wie auf einer Plantafel können Sie die Termine organisieren, die Kundendienst-Einsätze verwalten. In Tages-, Wochen- und Monatsansicht
IDS-Connect - die neue Schnittstelle zu den Online Shops der Großhändler
IDS wurde von der ITEK GmbH definiert. In einem gemeinsamen Projekt für die Verbände Bundesverband Bausoftware e.V. (BVBS) und Deutscher Großhandelsverband Haustechnik (DG-Haustechnik) wurde mit IDS ein Standard etabliert, der einen Zugang aus den Softwaresystemen des Handwerks zu den Shop-Systemen des Großhandels ermöglicht. Die Syka-Soft war zusammen mit anderen Softwarehäusern an der Definition der Standards beteiligt. Beim Bundesverband Bausoftware BVBS ist die Syka-Soft schon seit Jahrzehnten Mitglied im Arbeitskreis Datenaustausch SHK.Gegenwärtig werden folgende Prozesse unterstützt: Warenkorb empfangen - Warenkorb senden - Artikel-Deep-Link.Mit Hilfe der neuen Schnittstelle IDS kann direkt im sykasoft Programm eine Verbindung zu den Online Shops der Großhändler hergestellt werden. Verfügbarkeit und Preise der Artikel können stets aktuell überprüft werden. Die Artikelpositionen werden in Warenkörben zwischengespeichert; sie können aus dem Webshop an sykasoft übergeben sowie umgekehrt aus sykasoft an den Shop übertragen werden.
Projekt-Auftragsbearbeitung , Leistungsverzeichnis, Blankett, Angebot und Kalkulation, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Abschlags- und Schlussrechnung Leistungsstarke Projekt-Auftragsbearbeitung mit flexibler Kalkulation und Präsentation.Mit diesem Programmteil bearbeiten Sie Ihre Projekte von der Angebotsphase bis zur Rechnung. Als Status des Projekts sind möglich: Blankett, Angebot, Materialbedarfsliste, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Abschlags- und Schluss-Rechnung, Gutschrift, Bestellung. Projekt-Status. Per Knopfdruck wird aus einem Angebot eine Rechnung. Der ursprüngliche Datenstand bleibt erhalten. Komfortable und schnelle Artikelsuche. Verschiedene Suchverfahren (Bestell-Nr., Suchwort, Matchcode, 1. Textzeile) stehen zu Wahl. Schnelle Angebotserstellung durch UGS, die Schnittstelle zur Bildpreisliste Ihres Großhändlers (Pakete oder einzelne Artikel). Positionen, Titel, Lose. Freie Positionsnummern-Vergabe. Automatische Titel- und Loszusammenstellung.
Kalkulation Deckungsbeitrag - Ermittlung aller kalkulatorisch relevanten Daten auf Basis einer Deckungsbeitragskalkulation. Kalkulationslisten mit Positions-Einzelergebnissen. Material- und Lohnkalkulation, Endsumme und Deckungsbeitrag können direkt verändert und flexibel verteilt werden. Aufmaßbearbeitung - Blankoaufmaß, Aufmaßblätter, Aufmaßspiegel, Kontroll-Aufmaß, Soll-Ist-Vergleich und Abrechnungssteuerung durch Übernahme in Abschlags- und Schlussrechnung
Regieauftrag Kundendienst-Vorgänge schnell erledigt. Mit diesem Programm erledigen Sie schnell Ihre Regie- und Rapport-Aufträge. In Verbindung mit dem Kundendienst-Modul auch vollautomatische Kundendienst / Wartungsfaktura. Angebot, Rechnung, Lieferschein, Sammelrechnung, Gutschrift als Status jedes Vorgangs. Zu jedem Vorgang können mehrere Adressen hinterlegt werden: für Rechnung, Arbeitsstelle, Wohnbaugesellschaft. Textbausteine wie Vor- und Schlußtext, Werbetexte, Zahlungsbedingungen können Sie vordefinieren und einfach zuordnen. Positionen sind schnell aus dem Artikelstamm aufgerufen oder frei eingegeben. Über die UGS-Schnittstelle auch von der Bildpreisliste Ihres Lieferanten.
mobile Auftragsbearbeitung für Apple iPad - iArbeitsauftrag wird in Verbindung mit der sykasoft Branchenlösung eingesetzt: die mobile Auftragsbearbeitung auf Apple iPad arbeitet mit dem Programm Regieauftrag zusammen.Der Monteur empfängt auf seinem iPad Arbeitsaufträge aus dem Büro. Er kann weitere Positionen oder Bemerkungen eingeben. Er kann Zeiten (Anfahrt, Arbeit, Pause) erfassen, welche später automatisch verrechnet werden. Anhand der im Webservice bereitgestellten Adressen und Artikel ist er in der Lage, auch selbständig neue Arbeitsaufträge anzulegen. Nach Erledigung der Arbeit zeigt er dem Kunden ein PDF-Formular des Arbeitsauftrags und lässt ihn unterschreiben.
Zeiterfassung per Cloud - Stundenzettel waren gestern
Das Problem ist bekannt: Arbeitszettel werden gesucht, sind schlecht ausgefüllt, werden verspätet abgegeben, gehen verloren. Das macht die Lohnabrechnung schwierig. Die Firma Syka-Soft stellt jetzt eine neue Lösung für Zeiterfassung per Cloud bereit. Diese kann je nach Anspruch als eigenständiges Programm oder als Ergänzung zur sykasoft Büro-Zeiterfassung genutzt werden.
Profit-Infozentrum PIZ
Ihre Liquidität auf einen Blick. Mit dem Programm PIZ (Profit-Informations-Zentrum) hat man den Überblick über Forderungen, Verbindlichkeiten, Kontostände, halbfertige Arbeiten sowie den Umsatz in Regie- und Projektaufträgen. Eine Finanzübersicht für das Controlling und für die Bank. Das Modul holt sich die Daten aus den sykasoft Programmen Debitoren, Kreditoren, Kontoüberwachung, Bestellwesen, Zeiterfassung,
Offene Posten Verwaltung Debitoren
Mit diesem Programm verwalten Sie die offenen Posten aus Regie- und Projektrechnungen, erfassen Zahlungseingänge, erledigen die Mahnungen und übergeben die Rechnungsdaten an eine FIBU-Schnittstelle. Flexible Ausgabe der Debitoren als: Mahnvorschlagsliste, Rechnungsausgangsliste, Überweisungsträger (auf individuellem Formular), Statistik. Automatisches Mahnwesen, nach Mahnstufen mit eigenem Formular.
Rechnungseingang Kreditoren
Mit diesem Programm verwalten Sie die Kreditoren (Rechnungen und Gutschriften), buchen Zahlungsausgänge (per Überweisung, Überweisungsdiskette, Scheck oder manuell) und drucken. Rechnungseingangslisten oder Zahlungsvorschlagslisten.
GAEB-Verarbeitung Handwerk - Einlesen von GAEB Angebotsanforderung, Ausgeben von Angebotsabgabe
GAEB-Verarbeitung Planer - Einlesen und Ausgeben nach GAEB-Version 1990 und GAEB 2000./ XML. Für alle Austauschphasen von KE 81 bis KE 86. Preisspiegel - positionsweise Gegenüberstellung der Bieter, auch über GAEB. Rückübertragung des günstigsten Bieters in den Auftrag bzw. Zusammenstellung aus verschiedenen Bietern.
Kontakt
Impressum      Datenschutz   © 2016 EDV-Nitsch
Eupener Str. 19
52066 Aachen



+49 (0)241 - 160 49 00



info@nitsch-edv.de